soziales . umwelt . sport . lernen . gemeinsam

Wald- und Wiesenerlebnistage in den Osterferien

beso e.V. reihte sich zum ersten Mal in die Gruppe der Anbieter von Ferienspielen ein. Der Verein
für Bewegung, soziales Lernen und Umwelt hat erkannt, dass es noch nicht genug
Ganztagsangebote für Ferien gibt und der Bedarf für berufstätige Eltern immens hoch ist.
Deshalb ‚mietete‘ sich beso mit dem Schwerpunkt Abenteuer- und Erlebnissport (AES) im
Gemeinschaftsgarten der Caritas in Pfiffligheim ein, der das perfekte Ambiente für die ‚Wald- und
Wiesenerlebnistage‘ bot.

17 Kinder im Alter von 8-12 Jahren hatten ihren Spaß mit den Betreuern und viel frische Luft. Es
wurde gelacht, gespielt, geschnitzt und geschrien. Der aus dem Hunsrück angereiste Survivaltrainer
René vermittelte den Kindern viele Informationen zu Feuer und Natur und nahm ihnen die Hack-
und Sägeprüfung ab, die sie alle mit Bravour bestanden.

Bei der Essenszubereitung über dem offenen Feuer halfen die Kinder mit und schnippelten eifrig
die Zutaten.

Fazit: Eine gelungene Premiere, die nicht nur ein Betreuungsangebot für den Notfall war. Die
pädagogisch ausgerichtete Ferienbetreuung wurde von Seiten der Kinder, Eltern und Betreuern
gleichermaßen als Bereicherung empfunden und eine Wiederholung eines Angebotes im nächsten
Jahr erscheint durchaus realistisch.

Zurück

Hier wird nicht getrackt, verfolgt, geschnüffelt! Auf unserer Webseite werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Die brauchen wir, damit die Webseite korrekt funktioniert. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren